Hummelarten

1. Unsere häufigsten Hummelarten

 

Nachfolgend sind die häufigsten Hummelarten bei uns aufgeführt. Durch Anklicken der jeweiligen Art erhalten Sie weitere bebilderte Informationen in Form eines kleinen Steckbriefs. 

 

1. Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris)

2. Helle Erdhummel (Bombus lucorum)

3. Steinhummel (Pyrobombus lapidarius)

4. Ackerhummel (Megabombus pascuorum)

5. Wiesenhummel (Pyrobombus pratorum)

6. Baumhummel (Pyrobombus hypnorum)

7. Gartenhummel (Megabombus hortorum)

 

Eine weitere Art, die deutschlandweit als zwar als gefährdet gilt, lokal aber durchaus auch häufig gefunden werden kann, ist die Kryptarum-Erdhummel. Gerade im Erzgebirge ist diese Art häufig anzutreffen. Als häufiger Gast in meinen Nistkästen soll sie daher nachfolgend auch näher beschrieben werden:

 

8. Kryptarum-Erdhummel (Bombus cryptarum)

 

2. Weitere Hummelarten

 

Weitere heimische Hummelarten, die zum Teil mehr oder weniger stark gefährdet sind, sind nachfolgend aufgeführt. Zusätzlich ist der Gefährdungsgrad in Deutschland hinter jeder Art angegeben. Kuckuckshummeln sind nicht aufgeführt.

 

- Alpenhummel (Alpinobombus alpinus): stark gefährdet

- Berghummel (Megabombus mesomelas): stark gefährdet

- Bergwaldhummel (Alpigenobombus wurfleini): stark gefährdet

- Cullumanushummel (Pyrobombus cullumanus): ausgestorben

- Deichhummel (Megabombus distinguendus): vom Aussterben bedroht

- Distelhummel (Pyrobombus soroeensis): stark gefährdet

- Eisenhuthummel (Megabombus gerstaeckeri): gefährdet

- Erdbauhummel (Megabombus subterraneus): stark gefährdet

- Feldhummel (Megabombus ruderatus): vom Aussterben bedroht

- Fragranshummel (Megabombus fragrans): ausgestorben

- Grashummel (Megabombus ruderarius): gefährdet                        

- Grauweiße Hummel (Megabombus mucidus): gefährdet

- Große Erdhummel (Bombus magnus): stark gefährdet

- Heidehummel (Pyrobombus jonellus): stark gefährdet

- Höhenhummel (Pyrobombus sicheli): gefährdet

- Mooshummel (Megabombus muscorum): vom Aussterben bedroht                         

- Obsthummel (Megabombus pomorum): vom Aussterben bedroht

- Pyrenäenhummel (Pyrobombus pyrenaeus): gering gefährdet

- Samthummel (Confusibombus confusus): vom Aussterben bedroht

- Sandhummel (Megabombus veteranus): stark gefährdet

- Tonerdhummel (Megabombus argillaceus): stark gefährdet

- Trughummel (Bombias mendax): gefährdet

- Veränderliche Hummel (Megabombus humilis): stark gefährdet

- Waldhummel (Megabombus sylvarum): stark gefährdet

 

 

© www.insektenstaaten.de                                                    Konzipiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 * 768 Pixel !

 

CMS