Gartenhummel (Megabombus hortorum)

 

 

 

 

Königinnen der Gartenhummel am Lungenkraut

 

 

Arbeiterin der Gartenhummel

 

Aussehen:

Charakteristisch ist der schwarze Körper mit den drei gelben Binden. Zwei befinden sich vorne und hinten auf dem Thorax (Brust) und eine auf dem Abdomen (Hinterleib). Diese Binden können gelegentlich auch schwach ausgeprägt sein oder gänzlich fehlen. Das Körperende ist weiß. Drohnen besitzen zudem noch helle Haare auf dem Kopf.

 

Größe: Königin:    Länge: 17-19mm, Rüssellänge: 18-19mm
  Arbeiterin: Lange: 10-15mm, Rüssellänge: 14-15mm
  Drohnen:   Länge: 11-16mm, Rüssellänge: 14-15mm

 

Flugzeiten:

Königinnen ab Mitte April bis in den Mai; Arbeiterinnen ab Mitte Mai bis Juli; Jungköniginnen und Drohnen von Juni bis Anfang August, eine 2. Nestgründung ausgehend von einer Jungkönigin im Sommer ist möglich!

 

Nistweise:

Nest ober- und unterirdisch, in Mäusenestern, Vogelnestern, Vogelkästen und manchmal in Gebäuden

 

Brutpflegetyp:

Pocketmaker - der gesammelte Pollen wird in angebaute Taschen an den Larvenwiegen eingetragen und daraus die Brut gefüttert.

 

Maximale Volkstärke:

(Arbeiterinnen, Jungköniginnen,

Drohnen)

meist 40 bis 70 Tiere, gelegentlich auch um 100 Tiere

 

 

© www.insektenstaaten.de                                                    Konzipiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 * 768 Pixel !

 

CMS